Selbst ist die Frau – Rentenvorsorge

Frauen in der heutigen Zeit sind emanzipiert und selbständig. Sie setzen sich durch und kommen auch gut alleine klar. Doch trotz alldem stehen sie oft vor einem Problem: Altersarmut. Kindererziehung, Teilzeit-Arbeit, Scheidung, die Gründe für die finanziellen Probleme im Alter sind vielfältig. Doch: Selbst ist die Frau! Rentenvorsorge schützt!

Das wahre starke Geschlecht

Im Laufe ihres Lebens leisten Frauen eine Menge. Sie arbeiten und ab einem bestimmten Zeitpunkt kümmern sich zusätzlich um Kinder und Haushalt. Auch die Pflege von alten oder kranken Familienangehörigen wird oft von der Frau übernommen. Organisationstalent, Nervenstärke, Multitasking und vieles mehr benötigen sie dafür. Und erbringen damit eine Leistung, die einem Manager gleich kommt. Doch das völlig unbezahlt. Denn wer erhält schon ein Gehalt von seiner Familie. Zusätzlich verzichten Frauen auf die eigene Karriere, der Familie zuliebe.

Was bleibt sind Teilzeit-Arbeit, denn anders sind Familie und Job meist nicht unter einen Hut zu bringen. Die Folge sind geringe Einzahlungen in die Rentenkasse. Altersarmut droht.

Die Trennung von Ehemann oder Partner macht das Leben der Frau nicht einfacher. Ganz im Gegenteil. Jetzt fällt auf, wie abhängig Frau von ihrem Partner finanziell war. Schließlich war sie es, die zurückgesteckt hat. Zum Wohle der Familie. Nur wer einen Ehevertrag oder Partnerschaftsvertrag abgeschlossen hat, ist womöglich etwas abgesichert. Doch haben Sie einen solchen Vertrag? Und wenn ja, ist darin Ihre Altersvorsorge geregelt?

Rentenvorsorge? Dafür habe ich noch Zeit. Oder?

Zu viele Frauen glauben, dass für die Altersvorsorge noch ausreichend Zeit ist und setzen ihre Prioritäten falsch. Verständlich, schließlich ist die Rente noch in weiter Ferne. Doch Achtung, diese „Aufschieberitis“ kann böse Folgen haben.

Denn: je älter die Frau beim Abschluss einer Altersvorsorge, desto höher der Beitrag. Logisch, denn um eine gewisse Rentenhöhe zu erreichen, muss entweder länger eingezahlt werden oder eben höhere Beiträge entrichtet werden. Oder im Umkehrschluss: niedrige Beiträge + kurze Laufzeit = geringe Auszahlung.

Der Staat sichert doch ab, oder?

Ja und nein. Durch die gesetzliche Rente sind die Frauen natürlich auch abgesichert. Doch reicht diese Rente bei weitem nicht zum Erhalt des Lebens. Und leider oftmals auch nicht richtig zum Überleben. Die steigende Lebenserwartung der Menschen bei zugleich abnehmenden Einzahlern ist der Grund dafür.

Zwar gibt es auch noch die sogenannte „Hilfe im Alter“, eine Sozialleistung vom Staat, die alten Menschen finanzielle Unterstützung bietet. Doch reicht dies für ein sorgenfreies Rentenleben? Leider nein.

Und wieder heißt es: Selbst ist die Frau! Denn wer nicht auch noch als Rentnerin arbeiten will, weil das Geld nicht reicht, muss vorsorgen.

Die ideale Altersvorsorge

Möchte Frau sich ideal für das Rentenalter absichern, ist eine private Rentenversicherung die perfekte Möglichkeit. In diese Versicherung wird monatlich eingezahlt, bis das Renteneintrittsalter erreicht ist. Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Auszahlung der vertraglich vereinbarten Rente.

Die private Rentenversicherung ist in drei Versionen erhältlich:

  • klassisch

  • fondsgebunden

  • hybrid

Klassisch – Diese Art der privaten Rentenversicherung überzeugt durch ihre hohe Sicherheit. Schließlich gibt es hier eine garantierte Mindestrente. Zudem auch durch Garantiezins und Überschussbeteiligung eine solide Wertsteigerung.

Fondsgebunden – Die private Fonds-Rentenversicherung verspricht hohe Rendite durch die Anlage der Beiträge in Fonds. Doch besteht auch das Risiko, keine oder auch nur eine sehr niedrige Rentenauszahlung zu erhalten, da Fonds Schwankungen unterworfen sind.

Hybrid – Hier verschmelzen klassische und fondsgebundene Rentenversicherung, denn es wird sowohl klassisch wie auch in Fonds angelegt. Die eingezahlten Beiträge werden als Mindestrente garantiert.

Fazit

Um im Rentenalter nicht vor großen finanziellen Problemen zu stehen, ist es als Frau besonders wichtig vorzusorgen. Und dies am besten selbst und nicht durch den Partner oder Ehemann. Denn nur wenn Sie sich selbst absichern, können Sie sicher sein, im Alter davon zu profitieren.

Besonders geeignet für die Altersvorsorge ist die private Rentenversicherung. Als unabhängige Versicherungsmakler sind wir Experten auf diesem Gebiet. Wir stehen Ihnen sehr gerne mit weiterführenden Informationen zur Verfügung. Gerne erstellen wir Ihnen auch ein unverbindliches Angebot für Ihre private Rentenversicherung.

*Pflichtfelder