Inhaltsversicherung für Tattoostudios

Inhaltsversicherung für Tätowierer der ultimative Schutz fürs TattooStudio

Völlig selbstverständlich wird das private Inventar über die Hausratversicherung abgesichert. Genauso selbstverständlich sollte für Gewerbetreibende auch die Versicherung des Betriebsinventares sein.

Eine Inhaltsversicherung für Tätowierstudios, sollte deshalb für jeden Tätowierer eine der Hauptversicherungen sein.

 

Gerade wenn mit teuren Farben und hochwertigen Geräten gearbeitet wird, ist der Schaden besonders groß, wenn durch Einbruch oder eine Naturgewalt der Inhalt ihres Ladens beschädigt wird. Ohne Inhaltsversicherung für das Tattoostudio, ist ein Neuanfang mit einer erheblichen finanziellen Belastung verbunden oder überhaupt nicht mehr möglich.

 

Die Inhaltsversicherung für Tattoostudios/Piercingstudios versichert das gesamte Mobiliar, Werkzeuge, Instrumente, Lagerbestände, Verkaufsgegenstände, Schmuck, Implantate, Piercings, Vorlagen, sprich alles was Sie an Material brauchen um ihren Beruf als Tätowierer/PIercer im eigenen Laden auszuüben.

 

Die gewerbliche Inhaltsversicherung/Inventarversicherung kommt für alle finanziellen Verluste auf, die durch die Reparatur, Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung Ihrer zerstörten oder beschädigten Sachen entstanden sind.

 

Inhaltsversicherung für Piercing und Tattoostudios: Beispiele für Leistungsansprüche

Inhaltsversicherung / Inventarversicherung –  Welches Inventar ist versichert?

Mit der Inhaltsversicherung für ein Tattoostudio werden alle beweglichen Sachen Ihres Betriebsvermögens versichert. Dazu zählen technische und kaufmännische Betriebseinrichtung, wie Theken, Regale und Liegen, sowie Tätowiermaschinen und medizinisches Besteck. Auch alle Waren und Vorräte in den Auslagen und im Lager sind versichert. Grundsätzlich sollte Sie auch eine Glasversicherung inkludieren. Diese ist für Ihre Vitrinen und Ihr Schaufenster da.

 

Damit die Inhaltsversicherung für Tattoostudios im Schadenfall auch sicher zahlt, müssen Sie:

  • Eigentümer der Sache sein,

  • die Sache unter Eigentumsvorbehalt erworben haben,

  • oder die Sache mit Kaufoption geleast haben, die zum Schadenszeitpunkt noch nicht abgelaufen oder bereits ausgeübt war,

  • die Sache sicherungsübereignet haben.

 

 

Einige Versicherer nehmen in die Inhaltsversicherung für Tattoostudios auch fremdes Eigentum mit in den Versicherungsschutz auf. Dies ist immer dann der Fall, wenn Sie zur Bearbeitung, Reparatur, Benutzung, Verwahrung oder zum Verkauf bewegliche Gegenstände Dritter hatten. Auch Gebrauchsgegenstände von Betriebsangehörigen sind oft mitversichert, insofern sie sich am Versicherungsort befinden.

 

Versicherungen vergleichen
... zum Vergleich
Betriebshaftpflicht für Tätowierer - Ein Muss
...mehr erfahren

 

 

Sonderregelungen für spezielles Inventar

Einige Inhaltsversicherungen für Tattoostudios legen in ihren Klauseln fest, dass Daten und Programme nicht als Gegenstände gelten, somit nicht pauschal im Versicherungsschutz von Inhaltsversicherungen enthalten sind. Daten und Programme sind meist mitversichert, sofern diese für die Grundfunktion der versicherten Betriebseinrichtung notwendig sind. Für einen weitreichenderen Schutz ihrer Daten und Arbeitsprogramme benötigen Sie eine Elektronikversicherung.

Auch für Bargeld und Wertgegenstände gibt es besondere Bedingungen innerhalb der Inhaltsversicherung für Tattoostudios. Wertgegenstände und Bargeld kann mitversichert werden. Muss dann aber entsprechend Diebstahl sicher verwahrt werden.

 

Welche Gefahren sind in einer Inhaltsversicherung abgedeckt?

Bei Inhaltsversicherungen für Tattoostudios besteht grundsätzlich ein umfangreicher Versicherungsschutz für alle auch in der Hausratversicherten Gefahren.

 

Was genau versichert ist, wird im Leistungsvertrag der Inhaltsversicherung für Tattoostudios festgehalten.

Grundsätzlich sind:

  • Brand

  • Einbruchdiebstahl und Raub

  • Vandalismus

  • Leitungswasser

  • Explosion

  • Blitzschlag

  • Sturm und Hagel

  • und gegen Beitragszuschlag auch Glas

versichert.

Auch Elementarschäden durch Erdsenkung, Erdbeben, Lawinen, Hochwasser und Überschwemmung können zusätzlich versichert werden.

 

Innerhalb einer Inhaltsversicherung für Tattoostudios, können optional außergewöhnliche Schäden versichert werden, die durch spezielle Gefahren verursacht werden können. Zum Beispiel böswillige Beschädigung, Fahrzeuganprall, Streik oder Aussperrung.

Die meisten Inhaltsversicherungen für Tattoostudios übernehmen keine Schäden, die durch höhere Gewalt, wie Krieg oder Sturmfluten verursacht wurden.

 

Tipp! Eine Allgefahrenabdeckung bietet den größtmöglichen Schutz für ihr Geschäft. Das bedeutet konkret, dass alle Gefahren, die nicht ausdrücklich ausgeschlossen werden, in diesem speziellen Versicherungsschutz der Inhaltsversicherung für Tattoostudios enthalten sind.

 

 

Was leistet die Inventar-Versicherung noch?

Dass die Inhaltsversicherung für Tattoostudios für das beschädigte, entwendete oder zerstörte Inventar aufkommt ist für selbstständige Studiobetreiber bereits ein Segen. Je nach Tarif ersetzt eine Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio auch Kosten für den Einsatz der Feuerwehr oder Aufräum- und Abbrucharbeiten. Genauso können Kosten durch Sicherungsmaßnahmen und dem Austausch von Schlössern nach einem Einbruch geltend gemacht werden. Auch Sachverständigenkosten und Aufwendungen für die Wiederherstellung von Akten, Daten und Programmen können zusätzlich in manchen Tarifen mitversichert werden.

 

Außerdem trägt die Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio die Mehrkosten einer Neuanschaffung.

 

Das heißt, in der Regel wird Ihre bewegliche Betriebseinrichtung zum Neuwert versichert. Sie können sich also problemlos neu Einrichten. Außer der Wert liegt Aufgrund starker Abnutzung oder Alters unter 40 Prozent des Neuwertes, dann ersetzt der Versicherer lediglich den Zeitwert.

Können die versicherten Gegenstände aus privaten oder beruflichen Gründen nicht mehr zu ihrem eigentlichen Zweck im Unternehmen eingesetzt werden, wird Ihnen als Versicherungsnehmer einer Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio, der gemeine Wert erstattet. Das heißt der Anbieter überprüft, wie viel Sie bei einem Verkauf des Inventars erzielt hätten und zahlt diese Summe dann aus.

Versicherungen vergleichen
... zum Vergleich
Rechtsschutz für Tätowierer
...mehr erfahren

 

 

Inhaltsversicherung für ein Tattoostudio: Wann haftet die Versicherung?

Ausschlaggebend für eine gute Versicherung ist immer auch der Haftungszeitpunkt. In der Regel haften Inhaltsversicherungen fürs Tattoostudio bei leichter Fahrlässigkeit. Wird ihr Inventar durch eine Missgeschick, zum beschädigt, kommt die Versicherung dafür auf.

 

Handelt es sich um grober Fahrlässigkeit, dann hat der Anbieter das Recht, seine Leistung um einen gewissen Betrag zu reduzieren. Zum Beispiel, wenn durch die Unachtsamkeit eines Mitarbeiters ein Brand entsteht.

Tipp! Einige Inhaltsversicherungen für Tattoostudios bieten bei ihren Inventarversicherungen die Zusatzleistung an, keinen Einwand wegen grober Fahrlässigkeit zu erheben! Somit wird der maximal mögliche Schadensersatz gezahlt. Normalerweise wird diese Sonderregelung aber mit einem maximalen Betrag begrenzt.

 

Wer vorsätzlich einen Schaden in seinem Betrieb riskiert, wir von der Inhaltsversicherung für Tattoostudios auch keine Kostenübernahme der Schäden erhalten.

 

 

Wo besteht Versicherungsschutz?

Generell besteht bei einer Inhaltsversicherung für Tattoostudios Versicherungsschutz für alle Gegenstände in den Geschäfts- und Lagerräumen, die Sie im Versicherungsschein angegeben haben.

 

Abhängig vom Versicherungsvertrag der Inhaltsversicherung für Tattoostudios sind normalerweise auch  Gegenstände wie Leuchtreklamen oder Schaukästen, die außen am Gebäude angebracht sind in der Police enthalten.

Ein weiterer Bestandteil der Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio ist die Außenversicherung. Hier ist Ihr Inventar auch außerhalb Ihrer Betriebsstätte mitversichert.

Einige Anbieter versichern auch neu hinzukommende Betriebsgrundstücke automatisch mit. Wenn Sie zum Beispiel ein weiteres Studio innerhalb Deutschlands eröffnen möchten besteht ein sofortiger Versicherungsschutz bis zu einer bestimmten Summe.

 

Auch die Absicherung für einen Raub auf Transportwegen oder auf dem versicherten Grundstück, ist bei den meisten Tarifen der Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio enthalten. Der Versicherungsschutz greift auch dann, wenn die Entwendung versicherter Gegenstände unter Anwendung oder Androhung von Gewalt erfolgt ist.

 

Welche Versicherungssumme ist sinnvoll?

Die Deckungssumme ist der Betrag, der im Schadensfall vom Versicherer ihrer Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio maximal ausgezahlt wird. Die Höhe der Versicherungssumme sollte demnach so gewählt werden, dass Sie den Neuwert der gesamten Einrichtung, sowie der eingelagerten Warenvorräte entspricht und sie zu diesem Wert auch wiederbeschafft beziehungsweise wiederhergestellt werden können. Auch die Kosten für bauliche Veränderungen sollten berücksichtigt werden. Denn Umbaukosten können sehr hoch sein und sollten bei einem Schaden immer mitversichert sein.

Empfehlenswert ist es die Deckungssumme mindestens 10 Prozent höher wie den eigentlichen Inventarwert anzusetzen, so können Sie einer Unterversicherung entgegen wirken.

Diverse Zusätze in Versicherungsklauseln schützen ebenfalls vor falsche Absicherung. Um keine bösen Überraschungen zu erleben sollten Sie Ihre Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio vom unabhängigen Finanzberater überprüfen lassen, beziehungsweise eine passende vorschlagen lassen.

 

Inhaltsversicherung für ein Tattoostudio: Wie setzt sich die Prämie zusammen?

Wie hoch die Beiträge für Ihre Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio sind, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

So sind:

  • Betriebsart,

  • Standort,

  • Art des Gebäudes,

  • Erfüllung gängiger Sicherheitsstandards,

  • Vorschäden und

  • die Höhe der Versicherungssumme maßgebend für die Prämie.

    Dementsprechend hoch oder niedrig fällt ihr monatliche oder jährliche Belastung aus. Nichtsdestotrotz ist die Inhaltsversicherung fürs Tattoostudio die absolute Absicherung für Ihre Selbstständigkeit. Sie sind also gut daran beraten, sich möglichst zeitnah nach einer entsprechenden Inhaltsversicherung umzuschauen. Der unabhängige Finanzberater unterstützt Sie bei der Suche nach passenden Anbietern.

     

    Experten und Vergleiche findest Du hier
    ......zur Homepage