Haftpflichtversicherung für Tätowierer und Piercer

Haftpflichtversicherung für Tätowierer und Piercer

Geschafft! Du hast Dir ein eigenes Tattoostudio aufgebaut und kannst nun als eigener Chef Dich ganz Deiner Leidenschaft, dem Tätowieren, hingeben.

 

Nun stellt sich die Frage:“ Sind Du und Dein Studio, ebenfalls gut aufgehoben, wenn mal was nicht ganz rund läuft?“

Gerade als Tätowierer setzt Du Dich mit Deinen Arbeiten einem erhöhten Risiko aus, wenn es um Haftpflichtversicherungsfälle geht, schließlich verschönerst Du den Körper Deiner Kunden nach ihren Vorstellungen.

Und gerade da liegt einer der häufigsten Haftpflichtschäden im Bereich Tattoo überhaupt. Wenn sich Tattoos endzünden oder das Ergebnis nicht überzeugt, kann es schnell zum Rechtsstreit kommen. Durch eine Haftpflichtversicherung für Tätowierer, bist Du gegen Schadensersatzansprüche Dritter abgesichert.

Haftpflichtversicherungen für Tätowierer, sind für selbstständige Tattoostudiobetreiber also unverzichtbar. Hier zu sparen, wäre wie qualitativ minderwertige Tätowierfarbe zu verwenden.

 

Spezifische Betriebshaftpflicht-Versicherungslösungen für Tätowierer finden 

Als Betreiber eines Studios brauchst Du einen Versicherungspartner, der sich auf Haftpflichtversicherungen für Tätowierer eingestellt hat. Denn gerade hier greift in manchen Schadensfällen eine klassische Haftpflicht nicht immer.

Die Berufsspezifischen Risiken Deines Betriebes, gerade wenn es darum geht Schmerzensgeldforderungen Dritter an Dich eventuell abzuwehren oder zu übernehmen, sollten in den Vertragsbedingungen zweifelsfrei formuliert werden.

Auch Gasttätowierer sollten im Versicherungsschutz inbegriffen sein.

 

Eine Risikoanalyse, die Du beim unabhängigen Finanzberater erstellen lassen kannst, hilft die passende Haftpflichtversicherung für Tätowierer zu finden.

Hier werden alle Arbeiten, die Du in Deinem Studio anbietest aus Haftpflichtversicherungssicht für Tätowierer erfasst und mit den Verträgen verschiedener Anbieter verglichen.

Hier solltest Du, ähnlich wie Deine Kunden Dir vertrauen, auf die fachkundige Beratung des unabhängigen Finanzberaters vertrauen.

Übrigens !!

Auf der Seite www.tattoo-piercing-versicherung.de/taetowierer findest Du Deutschlands erstes Vergleichportal für Tätowierer in Sachen Haftpflichtversicherung. Dort kannst Du alle Versicherungsgesellschaften vergleichen, die für einen Tätowierer wichtig sind.

 

Wie erkennst Du die passenden Anbieter

Haftpflichtversicherungen sind nicht gleich Haftpflichtversicherungen für Tätowierer! Ob nun eine Betriebshaftpflichtversicherung oder eine Berufshaftpflichtversicherung für Tätowierer die richtige Wahl ist lässt viele Suchenden zweifeln was sie nun tatsächlich brauchen.

Ein Tätowierer benötigt eine Betriebshaftpflichtversicherung.

 

Betriebshaftpflichtversicherung ist generell für alle selbstständigen Betriebe eine gute Lösung zur Risikoabsicherung. Diese wehrt unberechtigte Ansprüche ab. Dadurch hat ein Tätowierer ebenfalls eine „passiere Rechtsschutzversicherung“ inklusive.

 

Achte auf das Kleingedruckte! Es gibt Versicherungen, die z.B. Tätowierer versichern, jedoch nicht die tatsächliche Tätigkeit.

Was mein ich damit?

Wenn ein Kunde in Deinem Laden stürzt und sich etwas bricht ist es versichert. Nicht versichert wäre das Tätowieren.

Leider gibt es genug Versichererungsvertreter, die von der Materie wenig bis gar keine Ahnung haben und suggerieren dem Kunden einen guten Schutz, obwohl „keiner“ vorhanden ist.

Deshalb  – Augen auf beim Kleingedruckten

 

Die AXA Versicherung bietet hier einem Tätowierer so einen „Schutz“ – In meinen Augen fehlt der richtige Schutz. 

Kein Wunder, dass es so billig ist – ja billig.

Eine Betriebshaftpflichtversicherung für Tätowierer und die Leistungen

Haftpflichtversicherungen für Tätowierer schützen Dich für sämtliche Sach-, Personen- und Vermögensschäden. Zum Beispiel entstandene Heilbehandlungskosten und Schmerzensgeld.

Auch Reparaturkosten oder Wiederbeschaffungskosten für beschädigte oder gestohlene Gegenstände von Kunden und Gasttätowierern sind in der Haftpflichtversicherung für Tätowierer inbegriffen.

 

Der Haftpflichtversicherer für Tätowierer prüft für Dich die Rechtmäßigkeit der eingehenden Ansprüche und wehrt gegebenenfalls unrechtmäßige Forderungen ab.

Grundsätzlich solltest Du darauf achten, dass Du als Inhaber eines Studios eine Haftpflichtversicherung für Tätowierer abschließt, die spezielle Risiken, wie beispielsweise allergische Reaktionen auf Farben, Komplikationen bei der Laserentfernung oder Schäden Durch Gasttätowierer ohne Versicherung und auch der Vertrieb fehlerhafter Ware, inbegriffen sind.
Bietest Du in Deinem Studio auch Piercings, Plugs oder Tunnel an, solltest Du innerhalb Deiner Haftpflichtversicherung für Tätowierer auch eine Produkthaftpflicht achten. Grundsätzlich sollten alle betrieblichen Leistungen Deines Studios abgesichert sein.

 

Neben einer Haftpflichtversicherung für Tätowierer, kannst Du Dich  außerdem zusätzlich schützen, indem Du entsprechende Verträge mit Deinen Kunden abschließt, die Körperverletzungsvorwürfe entkräften. Auch eine penible Beachtung der gesetzlich festgelegten Hygienevorschriften bietet zusätzlichen Schutz und Vorteile bei Schadensersatzansprüchen

 

Leistungen auf einen Blick

Die Haftpflichtversicherung für Tätowierer sichert folgende Risiken generell ab

  • Sachschäden

    (ein T-Shirt oder eine Tasche bekommt Farbspritzer ab, oder die Jacke aus der Garderobe gestohlen, usw.)

  • Personenschäden

    (allergische Reaktionen, Infektionen, Krankheitsübertragungen usw.)

  • Vermögensschäden

    (der Kunde erleidet Durch Dein Verschulden Einkommenseinbusen)

  • Umweltschäden

    (Verunreinigung des Abwassersystems oder Gewässer)

  • wehrt unberechtigte Ansprüche ab

    (Du trägst nicht die Schuld! Die Haftpflichtversicherung für Tätowierer über nimmt alle anfallenden Kosten (auch Anwalts- und Gerichtskosten)

 

Zusatzleistungen einer Haftpflichtversicherung für Tätowierer

Eine private Haftpflichtversicherung ist eine zusätzliche Leistung, die innerhalb einer Betriebshaftpflichtversicherung für Tätowierer abgesichert werden kann.

Somit sind neben den gewerblichen Aspekten sind auch Deine privaten Risiken optimal abgesichert.

 

Die Privathaftpflichtversicherung für Tätowierer kommt für Schäden an Personen auf, die in Deinem privaten Umfeld verursacht wurden, inklusive eines umfassenden Schutzes für Dich und Deine Familie.

Wie auch bei der Betriebshaftpflichtversicherung für Tätowierer sind im privaten Bereich grundsätzlich Personen-, Sach- und Vermögensfolgeschäden abgedeckt.

 

Kosten einer Haftpflichtversicherung

Die Kosten einer Haftpflichtversicherung für Tätowierer setzen sich aus der Anzahl der zu versichernden und beschäftigten Mitarbeiter und zusätzlichen Absicherungen für spezielle Dienstleistungen im Bereich Bodymodifications, der obligatorischen Versicherungssumme und dem Jahresumsatz zusammen.

Grundsätzlich sollten Anbieter von Haftpflichtversicherungen für Tätowierer sorgfältig verglichen werden. Besonders das „Kleingedruckte“ muss auf identische Inhalte geprüft werden, denn genau hier ist die Gefahr dass eben nicht alles was Du für einen Rund-um- Schutz für Dich und Dein Studio brauchst bei allen Haftpflichtversicherungen für Tätowierer identisch ist. Preise und Leistungen schwanken erheblich.

Um einen optimalen Versicherungsschutz im Bereich Haftpflichtversicherungen für Tätowierer zu erhalten, solltest Du Dich an den unabhängigen Finanzberater wenden, der sich mit der Materie auskennt! So bleiben böse Überraschungen im Versicherungsfall aus.

 

Wir empfehlen Dir uneingeschränkt Uwe Redler weiter. Seit 2014 unterstützet er Tätowierer und Piercer bei der Auswahl der richtigen Versicherung. Er kennt alle Fallstricke und kann Dir sofort weiterhelfen. Besuche einfach seine Seite.

 

Experten und Vergleiche findest Du hier
......zur Homepage