fondgebundene-rentversicherung

Fondgebundene Rentenversicherung und Ihre Nachteile

Die fondsgebundene Rentenversicherung, das Lieblingsprodukt der Branche. Wenn es nach dem Verkäufer oder der Versicherung geht, muss jeder Bürger so ein Produkt besitzen.

„Es ist einfach unabdingbar. – Sie müssen doch etwas für Ihre Altersvorsorge tun.  – Wir helfen Ihnen vorzusorgen. – Ihr Schutzengel ist immer an Ihrer Seite“, so oder so ähnlich sind die Werbebotschaften. Sie sehen diese im Fernsehen, hören die im Radio und lesen diese in Zeitungen oder Magazinen.

Es ist sehr erstaunlich zu sehen, in wie weit man Sie steuern kann. Man verstreut gezielt eine Botschaft und zwar mit allen Mitteln (Medien) und der Endverbraucher denkt sich möglicherweise, dass es schon seine Richtigkeit haben wird.

Lassen Sie uns gemeinsam in die Tiefe eines Vertrages eintauchen.

Im Vorfeld möchte ich betonen, dass ich in meinem Beitrag keine Gesellschaft angreifen oder gar schlecht machen möchte. Ich möchte nur die Vertragsgestaltung näher bringen.

Möglicherweise erhalten Sie vor einem Vertragsabschluss eine oder gar mehrere Angebote eines oder mehrerer Versicherer. Nach sorgfältiger Durchsicht entscheiden Sie sich schließlich für die Gesellschaft A, weil die Ablaufleistung in derselben Laufzeit, die Höchste ist. Möglicherweise beträgt der Abstand gar 20.000€. Sie klopfen Sich auf die Schulter und freuen sich über Ihre Recherche. Vielleicht ermutigen Sie Ihre Nachbarn und Freunde dazu, sich für diesen Vertrag zu entscheiden, damit sie auch von den Vorteilen profitieren.

Doch eines haben Sie nicht beachtet und eventuell wurde darüber in der Beratung auch nicht gesprochen, ich spreche hier direkt von Kosten.

Hier nun einige Beispiele der Kostenarten:

-Abschlusskosten, laufende Verwaltungskosten, Fonds kosten, Depotkosten, Fondsvermögen kosten, Stückkosten.

Bei so vielen Kosten sollten Sie sich fragen, ob dann noch was für Sie übrig bleibt.

In den nächsten 2 Wochen werde ich zum Thema Kosten ein weiteres Video veröffentlichen, indem ich ganz genau auf die Kosten eingehe und Ihnen sage, wie Sie diese erkennen.

Hier sehen Sie nun ein Video der Sendung „Plus Minus“ des Senders ARD.