aktien-kaufen

Aktien kaufen – Rendite durch Emotion möglich?

Wir Menschen sind emotional gesteuert. Nicht nur bei der Auswahl von Kleidung, Lebensmitteln oder Autos. Nein, leider auch bei der Auswahl von Kapitalanlagen. Wir handeln so emotional, dass wir anfangen uns selbst zu sabotieren ohne dieses zu merken. Wir treffen Entscheidungen, die wir bei einem vollkommen klaren Verstand niemals getroffen hätten. Wir kaufen Aktien und Anleihen, wenn Kurse steigen und verkaufen diese, wenn sie fallen.

Als Erstes werden wir von den Medien und dann von dem „Berater“ beeinflusst. Alle sprechen vom Hype und der Möglichkeit Reich zu werden. Sie hören oft Slogans, wie „Wer jetzt nicht einsteigt ist selbst schuld“. Die Umwelt kauft und kauft. Der Kurs steigt und steigt. Sie wollen dabei sein, wenn alle um Sie herum reich werden. Gesteuert vom übermäßigen Optimismus und dem Herdentrieb steigen Sie schließlich ein. Der Kurs steigt weiter und Sie zählen schon gedanklich Ihre Taler. Doch dann geht es abwärts. Sie halten ein wenig, warten noch ein wenig. Ihre Aktien fallen und fallen. Sie kriegen Panik, Kopfschmerzen und dann verkaufen Sie, weil Sie es nicht mehr ertragen können. Sie verstehen den Markt nicht mehr?
Hieß es nicht doch überall, dass Sie damit reich werden? Hat es nicht fast jeder gesagt, den Sie kennen? Ihre Freunde, Bekannte, Verwandte, Banker?

Die Krise

Schließlich schimpfen Sie über den Markt und erzählen jedem den Sie kennen, dass es nicht funktioniert, bis zu jenem Moment in dem die Medien wieder Krach machen.
Dann wird genauestens analysiert, warum der Crash entstanden ist, und wie Sie nun diesen künftig vermeiden können. Es werden neue innovative Produkte beworben, mit denen Sie nur reich werden können. Diese wurde so entwickelt und zusammen gesetzt, damit Sie auf keinen Fall mehr verlieren können. Nun steigen die Kurse wieder und die Anleger wagen sich wieder an den Markt heran um reich zu werden.
Klar macht Sinn etwas zu höchst Preisen zu kaufen und zu einem niedrig Preis zu verkaufen. Wenn ein Unternehmer so handeln würde, wäre er direkt insolvent. Doch die viele Anleger handeln genau nach diesem Prinzip.

Jetzt mal Hand aufs Herz, kauft Ihre Frau Schuhe, wenn der Preis hoch oder eher tief ist? Wie macht es Ihr Mann, handelt diese beim Kauf eines Autos oder bittet er den Verkäufer den Preis hochzuschrauben?
Nein, wir wollen so günstig einkaufen wie es nur geht. Doch wann ist günstig? Wann kaufe ich z.B. die Aktie? Wann ist der richtige Preis richtig? Und wann ist der richtige Moment zu verkaufen?

In den kommenden Videos werde ich mich genau mit diesem Thema beschäftigen.