Erfolgreich investieren

Dagobert Duck oder wie schlaues Sparen für jedermann geht

Der weltweit bekannteste Sparfuchs ist wohl Dagobert Duck, berge von Goldmünzen hortet der vermeidlich geizige Enterich in seiner Schatzkammer. Trotzdem fehlt es dem Erpel im Prinzip an nichts. Hin und wieder beglückt er mit seinem Reichtum sich selbst oder macht den Neffen ein Geschenk. Einziges Dilemma der Erfolgsente ist Neffe Donald, der seinen Träumen hinterherjagt, sich abrackert und trotzdem nicht zum Ziel kommt. Die gutgemeinten Ratschläge des Onkels gerne mal in den Wind schlägt und einfach sein Leben lebt.

Was Donald nicht erkennen will ist, das finanzielle Sicherheit nicht einfach so kommt, auch wenn er regelmäßig arbeitet. Dafür muß etwas getan werden, es muß gespart werden. Dabei gilt nicht das Motto „Geiz ist geil“, vielmehr muß das Sparen in einem sinnvollen Rahmen vonstattengehen. Denn nichts ist entmutigender, wie wenn ein gesetztes Ziel zur Herkulesaufgabe wird. Ihr unabhängiger Finanzberater kann Ihnen dabei helfen, einen für Sie realisierbaren Sparplan aufzustellen.

Sparen fällt leichter, wenn es Ziele gibt

Heut zu Tage ist es wichtiger denn je sich finanzielle Polster zu schaffen. Eine Faustregel besagt, es sollten mindestens drei Nettomonatsgehälter als eiserne Reserve auf einem geeigneten Sparkonto deponiert sein. Dieses Guthaben hilft bei unverhofften finanziellen Engpässen oder wenn mal größere Reparaturen oder Anschaffungen im Raum stehen. Außerdem sollten jährlich wiederkehrende Ausgaben, wie Heizkosten und Versicherungsbeiträge rechtzeitig gespart werden. So gibt es zum Jahreswechsel oder zum Winterbeginn keine roten Zahlen auf dem Girokonto.

Aber nicht nur für ihr alltägliches Leben sollten Sie immer etwas angespart haben.

Die Verwirklichung von Träumen, wie zum Beispiel eine kleine Finka in der Toskana als Alterswohnsitz, ein Road Trip durch Kanada, eine Auszeit an den Fjorden Schwedens, eine Weltreise, ein neues Motorrad oder ein Versage Kleid sind Gründe für schlaues Sparen. Warum Sie sich gerade diesen Wunsch erfüllen wollen liegt ganz bei Ihnen. Wie Sie diesen möglichst zeitnah realisieren können, hängt von ihrem Sparverhalten ab.

Setzen Sie sich hin, und formulieren Sie ihre individuellen Sparziele auf die Sie gerne hinarbeiten möchten. Machen Sie sich klar wieviel die Verwirklichung dieses Wunsches kosten wird. Dann schauen Sie sich ihre Finanzen an. Erstellen Sie eine Kostenrechnung mit den Posten Einnahmen und Ausgaben, die wirklich notwendig sind. Der Restbetrag ist sozusagen ihr möglicher Sparbetrag. Im Idealfall sind dass 10- 20 Prozent ihres Nettoeinkommens. Dann setzen Sie sich einen Zeitraum in dem die erforderliche Summe angespart werden soll.

Sicher ist es toll immer die neuesten Medien zu haben, schick essen gehen zu können, großzügige Geschenke zu machen oder einfach mal wild Power-Shoppen gehen zu können ohne Rücksicht auf Verluste. Diese befriedigenden Glücksgefühle bei so leicht erreichbaren Zielen halten nur nicht lange, das neue Handy wird zum Alltagsgerät, die 200 Euro Lederjacke hält genauso warm wie die 100 Euro Jacke. Grundsätzlich gilt zu überlegen ob weniger nicht auch mal mehr sein kann.

Somit ist der erste Schritt zum erfolgreichen sparen getan. Denn jetzt haben Sie ihre Finanzen im Blick und wissen wofür und warum Sie sparen müssen oder wollen. Ihr unabhängiger Finanzberater hilft Ihnen dabei die richtige Strategie zu entwickeln.

Spardose oder Tagesgeldkonto, Möglichkeiten für erfolgreiches Sparen

Wenn Sie ein erfolgreicher zufriedener Sparfuchs werden möchten, brauchen Sie einen Plan (so wie Onkel Dagobert…). Schon als Kind, trägt der ein oder andere seine Spardose mindestens einmal jährlich zur Bank, um das ersparte Geld auf ein Sparbuch zu legen. Der junge Mensch spart weil, der Erwachsene es im Idealfall so vorgelebt hat. Meistens sind die Ziele da schon fremdgesteuert vorgegeben. Der Führerschein muss mal gezahlt werden oder das erste eigene motorisierte Fahrzeug.

Als autonomer Erwachsener müssen Sie sich nun Klarheit verschaffen wie Sie ihr Sparziel erreichen. Ganz sinnvoll ist es sich Rat vom Experten zu holen, ein unabhängiger Finanzberater hilft dabei die zahlreichen Anbieter für Konten, Fonds usw. zu vergleichen und produktneutral für Sie ein Sparmodell auszuarbeiten.

In der Regel führt ein drei Konten- Modell effizient zum Ziel.

Hilfreich ist es den diversen Sparkonten auch die passenden Namen zu geben. Damit setzen Sie sich unterbewusst die Grenze, das dort ersparte Kapital nicht anderweitig zu nutzen, und haben gleichzeitig ein Erfolgserlebnis wenn die ersparte Summe stetig bis zum gesetzten Ziel wächst.

So wird Sparen nicht zum notwendigen muss, sondern eher zu einer gärtnerischen Tätigkeit. Sie sähen mit ihrer monatlichen Sparrate ihr erwünschtes Pflänzchen hegen und pflegen es, nach einer angemessenen Wachstumszeit können sie den Ertrag ernten und seinem bestimmungszweck zuführen. Der Gärtner genießt die süße Erdbeere, und Sie gehen auf Weltreise!

Tagesgelkonten sind eine gute Möglichkeit um erfolgreich zu sparen. In wenigen Schritten können Sie je nach Anbieter bis zu fünf Tagesgeldkonten mit eigener Kontonummer einrichten. Alle Konten werden über einen Zugang koordiniert und sind auf einem Blick einsehbar. Jedes Konto kann entsprechend seines Nutzungszweckes benannt werden. Dann benennen Sie ihr Konto entsprechend, zum Beispiel mit  „Steuern“, „Heizöl“, Spaß oder eben Weltreise. Damit ist immer klar ersichtlich wofür das Geld genutzt werden soll und Sie kommen nicht in das verlangen das Geld anderweitig zu nutzen.

Zwar ist ein Tagesgeldkonto zur Zeit nicht unbedingt rentabel, wenn es um die Zinsen geht, in der Handhabung dafür aber sehr einfach strukturiert und Sie können es ganz einfach selbstständig verwalten. Um die bestmöglichen Konditionen für Tagesgeldkonten zu finden, sollten Sie die verschiedenen Anbieter vergleichen.

Zu guter Letzt: um Geld zu sparen müssen Sie sofort anfangen

Wenn es einem gut geht, hat der Mensch selten die Ambition vorzusorgen. Im Hier und Jetzt gibt es ja keinen deutlich spürbaren Mangel. Deshalb sollten Sie Verantwortung für sich selbst übernehmen und von Anfang an und sofort darüber nachdenken, wo Sie in ihrem Leben einmal hinwollen. Eine gute Altersvorsorge, beginnt in jungen Jahren. Das nötige Eigenkapital für ein Häuschen, muss selber erspart werden. Selbst auf Reisen gehen funktioniert nur mit entsprechend angespartem Kapital.

Beginnen Sie sofort mit ihrem persönlichen Sparmodell, damit sich in Zukunft  ihre Träume erfüllen können. Stecken Sie sich ein zeitliches Ziel für die benötigte Summe, denn nur so können Sie konsequent und ergebnisorientiert ihren Wunsch erfüllen.