Gold und Silber kaufen

  • Investieren Sie in Edelmetalle
  • Einmalig oder als Sparplan
  • Bereits ab 25€ monatlich – Erstinformation

Jetzt Depot eröffnen

Investitionsmöglichkeit Edelmetalle: Wie der Kauf von Gold und Silber Sinn macht

Viele kennen aus ihrer Kindheit die Köfferchen voller glänzender Goldmünzen oder Silbermünzen, die die Großeltern sorgsam sammelten. Eingeschweißt in Plastiktütchen oder kleinen durchsichtigen Plastikboxen schön anzusehen und definitiv geheimnisvoll. Ein Schatz, der Kinderaugen strahlen lässt und wahrscheinlich für einen wahren Wasserfall an abenteuerlichen Piratengeschichten sorgte. War der Opa mal Pirat? Die Oma eine geheime Prinzessin? Wohl eher nicht. Die Lebenserfahrung der Großeltern, brachte sie dazu in eine der sichersten und bewährtesten Anlagemöglichkeiten zu investieren die es seit Menschengedenken gibt. Gold, beziehungsweise das kleine Schwesterchen, die Silber, sind Edelmetalle die schon seit 5.000 Jahren wertbeständig und nicht manipulierbar sind. Im Gegensatz zu den weltweit handelsüblichen Währungen wie Dollar, Euro oder das britische Pfund bleibt der Wert der Edelmetalle von Inflation und anderen Börsenkapriolen weitgehend unangetastet. So kann ihr Vermögen auch in unsicheren Zeiten, in Form eines Gold Kaufes oder Silber Erwerbs erhalten bleiben. Beim Kauf von Gold oder beim Silber Kauf, in Form von Anlagemünzen, Sammlermünzen, Goldbarren oder Silberbarren, sollten Sie sich den Rat ihres unabhängigen Finanzberaters einholen, damit Sie ihr Vermögen auch passend zu ihren Lebensverhältnissen sinnvoll in Edelmetallen anlegen können.

Gold kaufen oder Silber kaufen – Welche Investition passt zu mir?

Ob Sie nun in Gold oder in Silber investieren hängt von ihrem freien Vermögen ab. Ihr unabhängiger Finanzberater, wird ihnen dazu raten ein möglichst ausgewogenes Verhältnis bei der Investition in Edelmetalle zu favorisieren. Obwohl ein Goldkauf als Klassiker für eine Anlage in Edelmetalle gilt, sollte die Investition in Silber immer auch als naheliegende Option in Betracht gezogen werden. Einen potentiellen Gold beziehungsweise Silber kauf sollten Sie immer mit einem unabhängigen Finanzberater besprechen.

Goldpreis und Silberpreis stehen in Relation zueinander. Der sogenannte Gold-Silber-Ratio-Chart gibt Aufschluss über das preisliche Gold-Silber-Verhältnis. Insbesondere für Anleger, die durch einen Silberkauf ihr Vermögen anlegen wollen, spielt das Gold-Silber-Verhältnis eine wesentliche Rolle. Je kleiner das Verhältnis ist, umso weniger gekauftes Silber muss für eine Unze Gold gezahlt werden. So ist bei einem wesentlich günstigeren Silberpreis, der Silberkauf eine Überlegung wert. Mit bedacht werden sollte ebenfalls, dass die meisten Silbervorkommen industriell genutzt werden und somit oft unwiederbringlich verloren gehen.

So kann sich auch diese Erkenntnis längerfristig gesehen positiv auf den Wert des eingekauften Silbers auswirken.

Wer Gold kaufen will, sollte neben Tafelbarren, vergleichsweise günstige Maple Leaf oder Wiener Philharmoniker-Münzen in Betracht ziehen. Diese gibt es in verschiedenen Gewichtsklassen. Für Silber-Käufer empfiehlt es sich immer die günstigste 1 Unze-Münze zu wählen.

Gold oder Silber kaufen: Goldmünzen, Nuggets oder Barren?

In Zeiten, in denen davon ausgegangen werden kann, dass eine Inflation, sämtliche Vermögenswerte auffrisst, ist der Kauf von Gold (aber auch der Kauf von Silber) eine beruhigende und naheliegende Entscheidung. Dabei sind Goldmünzen oft eine beliebte Form, um das eigene Vermögen in stabile, physische Werte anzulegen. Goldmünzen wie die Maple Leaf, American Eagle, Krügerrand oder Wiener Philharmoniker sind Klassiker unter den Anlagemünzen. Diese Münzen sind nicht nur schön anzusehen, sie können auch in unterschiedlichen Größen und Gewichten erworben werden. So kann die Investition „Gold kauf“ an Ihr individuelles Budget angepasst werden.

Ob Sie nun Goldbarren oder lieber Goldmünzen einkaufen liegt in ihrem Ermessen. Normalerweise ist ein Goldbarren mit demselben Gewicht wie eine Goldmünze, etwas günstiger. Die Prägung einer Münze aufgrund des Motivs ist aufwendiger, daher gibt es hier einen Preisaufschlag. Möchten Sie möglichst viel Gold kaufen für ihr Geld, sollten Sie sich für die günstigere Variante entscheiden. Für den Ästhetiker, ist die Goldmünze eine sichere und schöne Investitionsmöglichkeit.

Achtung! Barren sind bei Diebstahl besser identifizierbar. Jeder Goldbarren der verkauft wird hat eine eindeutige Barrennummer eingestanzt. Einzelne Goldmünzen verfügen über kein eindeutiges Identifizierungsmerkmal, das den Besitzer mit der Münze in Zusammenhang bringt.

Auch wird der Gold kauf gerne in Form von Sammlermünzen getätigt. Diese weisen aufgrund von individuellen Prägungen und Motiven einen speziellen Seltenheitswert auf. Der sich deutlich von dem inneren Metallwert der Goldmünzen unterscheidet, und somit einem erheblichen Aufpreis beim Erwerb verursacht.

Anlagemünzen, auch Bullionmünzen genannt, werden in hohen Stückzahlen geprägt. Der Preis dieser Goldmünzen orientiert sich am aktuellen Goldkurs. Das Erscheinungsbild der Anlagemünzen ist überwiegend gleichbleibend. Deshalb ist der Aufschlag auf den Edelmetallwert im Rahmen eines Goldkaufes gering. Neben dem Goldpreis orientiert sich der Wert der Goldmünzen auch am Gewicht und der Feinheit der Münze. Die individuellen Motive von Sammlergoldmünzen sind schön anzusehen und dienen der Fälschungssicherheit. So sind Sammlermünzen für den Gold kauf ebenfalls geeignet. International anerkannt sind Goldmünzen, wie beispielsweise die Maple Leaf, Krügerrand, American Eagle oder Wiener Philharmoniker.

Auch Combibars (Tafelbarren) sind eine Möglichkeit Gold zu kaufen. Ähnlich einer Tafel Schokolade erhalten sie beim Kauf eines 50 Gramm Combinars einen Goldbarren, der im Bedarfsfall in ein Gramm Teilstücke zerlegt werden kann. Der Vorteil von Tafelbarren liegt darin, dass Sie beliebig „portionieren“ können und nicht den ganzen Barren verkaufen müssen oder Gold verschenken möchten. Außerdem sind die Teilstücke deutlich günstiger in der Anschaffung, wie ein Gramm.

Für einen sicheren Gold Kauf sollten Sie mit einem unabhängigen Finanzberater zusammenarbeiten
Beim Kauf von Silber ist es sinnvoll, wenn Sie sich eher auf Silberbarren konzentrieren, oder zu Münzbarren tendieren. Diese lassen sich leichter lagern und sind in der Anschaffung am günstigsten.

Sollten Sie trotzdem lieber den Erwerb einer Münze als Silberkauf favorisieren, ist die kanadische Maple Leaf Silbermünze die beste Wahl. Sie überzeugt nicht nur durch einen vorteilhaften Preis pro Gramm Silber, sondern verfügt zusätzlich über ein Sicherheitsmerkmal, dass die Fälschungssicherheit der bekannten Silber-und Goldmünzen erhöht. Seit 2013 wird die Maple Leaf Silbermünze, neben dem Ahornblatt auf der Motivseite, mit einer weiteren kleineren Ausführung des Blattes versehen. Zusätzlich werden die letzten beiden Ziffern des jeweiligen Prägejahres eingestanzt. Außerdem wurde das ursprünglich glatte Finish der Silbermünze durch eine komplexe Linienstruktur ersetzt. So kommt es zu einem Lichtbrechungsreflex, der nur bei den Maple Leaf Münzen zu finden ist.

Combibars eignen sich für Silber Einkäufe nicht. Die hohen Prägekosten für silberne Tafelbarren stehen in keinem Verhältnis zum eigentlichen Silberpreis. Lassen Sie sich vor dem Kauf von Silber, vom unabhängigen Finanzberater informieren.

Auch wird der Gold kauf gerne in Form von Sammlermünzen getätigt. Diese weisen aufgrund von individuellen Prägungen und Motiven einen speziellen Seltenheitswert auf. Der sich deutlich von dem inneren Metallwert der Goldmünzen unterscheidet, und somit einem erheblichen Aufpreis beim Erwerb verursacht.

Anlagemünzen, auch Bullionmünzen genannt, werden in hohen Stückzahlen geprägt. Der Preis dieser Goldmünzen orientiert sich am aktuellen Goldkurs. Das Erscheinungsbild der Anlagemünzen ist überwiegend gleichbleibend. Deshalb ist der Aufschlag auf den Edelmetallwert im Rahmen eines Goldkaufes gering. Neben dem Goldpreis orientiert sich der Wert der Goldmünzen auch am Gewicht und der Feinheit der Münze. Die individuellen Motive von Sammlergoldmünzen sind schön anzusehen und dienen der Fälschungssicherheit. So sind Sammlermünzen für den Gold kauf ebenfalls geeignet. International anerkannt sind Goldmünzen, wie beispielsweise die Maple Leaf, Krügerrand, American Eagle oder Wiener Philharmoniker.

Auch Combibars (Tafelbarren) sind eine Möglichkeit Gold zu kaufen. Ähnlich einer Tafel Schokolade erhalten sie beim Kauf eines 50Gramm Combinars einen Goldbarren, der im Bedarfsfall in ein Gramm Teilstücke zerlegt werden kann. Der Vorteil von Tafelbarren legt darin, dass Sie beliebig „portionieren“ können und nicht den ganzen Barren verkaufen müssen oder Gold verschenken möchten. Außerdem sind die Teilstücke deutlich günstiger in der Anschaffung, wie ein Gramm.

Für einen sicheren Gold Kauf sollten Sie mit einem unabhängigen Finanzberater zusammenarbeiten
Beim Kauf von Silber ist es sinnvoll, wenn Sie sich eher auf Silberbarren konzentrieren, oder zu Münzbarren tendieren. Diese lassen sich leichter lagern und sind in der Anschaffung am günstigsten.

Sollten Sie trotzdem lieber den Erwerb einer Münze als Silberkauf favorisieren, ist die kanadische Maple Leaf Silbermünze die beste Wahl. Sie überzeugt nicht nur durch einen vorteilhaften Preis pro Gramm Silber, sondern verfügt zusätzlich über ein Sicherheitsmerkmal, dass die Fälschungssicherheit der bekannten Silber-und Goldmünzen erhöht. Seit 2013 wird die Maple Leaf Silbermünze, neben dem Ahornblatt auf der Motivseite, mit einer weiteren kleineren Ausführung des Blattes versehen. Zusätzlich werden die letzten beiden Ziffern des jeweiligen Prägejahrs eingestanzt. Außerdem wurde das ursprünglich glatte Finish der Silbermünze durch eine komplexe Linienstruktur ersetzt. So kommt es zu einem Lichtbrechungsreflex, der nur bei den Maple Leaf Münzen zu finden ist.

Combibars eignen sich für Silber Einkäufe nicht. Die hohen Prägekosten für silberne Tafelbarren stehen in keinem Verhältnis zum eigentlichen Silberpreis. Lassen Sie sich vor dem Kauf von Silber, vom unabhängigen Finanzberater informieren.

Gold kaufen - Das müssen Sie beachten

Beim Kauf von großen Goldmünzen wie einer ein Kilogramm oder einer Unze Goldmünzen fallen nur wenig Stückkosten an, sodass für potentielle Anleger ein günstigerer Preis pro Gramm anfällt, wie im Vergleich zu kleineren Münzen.

Bullionmünzen bieten steuerliche Vorteile, da beim Kauf oder Verkauf von dieser Variante Gold keine Mehrwertsteuer erhoben wird.

Liegt zwischen dem Kauf und dem Verkauf von Goldmünzen eine Zeitspanne von mindestens 12 Monaten, sind die Münzen als Anlage im Bezug auf die Abgeltungssteuer komplett steuerfrei.

Der Gold kauf in Form von kleineren Münzen, ermöglicht den leichteren Verkauf im Falle eines kurzfristigen finanziellen Engpasses.

Silber kaufen - Das müssen Sie beachten

Silberkäufe unterliegen grundsätzlich der Mehrwertsteuer! Das heißt schaffen Sie sich eine Kapital Sicherheit durch den Kauf von Silber, müssen Sie mit einer regulären Besteuerung von 19 Prozent rechnen. Das gilt für Silberbarren genauso, wie für Silbermünzen.

Außer der Händler wendet die Differenzbesteuerung an. In diesem Fall sind die Münzen in der Regel deutlich günstiger als zum regulären Mehrwertsteuersatz. Einige Silbermünzen gibt es sogar mit einem Feingewicht von einem Kilogramm, so dass der kalkulatorische Preis pro Gramm Silber nochmals deutlich geringer ist als bei einer 1 Unze-Münze.

Die seit 2014 mögliche Differenzbesteuerung ermöglicht es den Händlern Silber zum günstigeren Mehrwertsteuersatz von sieben Prozent einzukaufen. Vorausgesetzt, das gekaufte Silber stammt aus Nicht-EU-Ländern. Also zum Beispiel aus Kanada (Maple Leaf), Australien (Kookaburra, Koala) oder den USA (American Eagle). Da auch in anderen EU-Ländern wie Frankreich und Irland dieser Steuervorteil praktiziert wird, ist davon auszugehen, dass dieser mittel- beziehungsweise langfristig Bestand hat. Für Silberkäufer heißt das, Händler die die Differenzbesteuerung nutzen, geben meistens den geldwerten Vorteil an den Kunden weiter.

Münzbarren kombinieren den geringen Preis pro Gramm bei Silberbarren und die attraktive Mehrwertbesteuerung von Münzen. Diese Silberbarren werden mit Münzmotiven geprägt. Dadurch gelten sie als gesetzliches Zahlungsmittel. Münzbarren können bis zu 15 kg schwer sein. Ebenfalls sind Münzbarren eine ideale Möglichkeit kostengünstig Silber zu kaufen.

Gold / Silber als Geldanlage
das müssen Sie wissen

Bei Gold Kauf und Silber Kauf auf Qualitätsauszeichnung achten

„Good delivery“ beziehungsweise LBMA- zertifizierte Barren, sind Anlagemöglichkeiten, die im internationalen Handel anerkannt sind. Die Bezeichnung „good delivery“ ist eine Qualitätsauszeichnung der London Bullion Market Association, kurz LBMA. Da der London Bullion Market der weltweit größte außerbörsliche Handelsplatz für Gold und Silber Käufe ist, ist diese Zertifizierung auch für Privatanleger sicher. Good-delivery-Barren sind durch ihre hohe Akzeptanz auf dem Markt, sowie stabile Wiederverkaufspreise und der Einheitlich hohen Qualität eine gute Investition. Daher sollten Sie unbedingt vor dem Kauf von Silber oder Gold mit einem unabhängigen Experten sprechen.

Die richtige Lagerung des Gold Kaufes, sowie des Silber Kaufes

Sie werden ihren Gold Kauf in Plastikkästchen, die verschlossen sind erhalten. Diese Verpackung ist durchsichtig, so dass gerade beim Kauf von Goldmünzen diese auch betrachtet werden können. Lassen Sie die Verpackung ihres Gold Kaufes unversehrt, gerade bei Sammlerstücken ist das für den Wiederverkaufswert sehr wichtig. Für Sammler gibt es passende Koffer und Kisten oder Tubes, die eine kompakte und formschöne Lagerung ihrer Schätze garantieren. Beim Silber Kauf ist es noch wesentlich wichtiger Münzen in der Originalverpackung zu lassen. Silber oxidiert im Laufe der Zeit. Das sieht nicht schön aus, kann auch gereinigt werden, ist aber eine aufwendige Geschichte. Lagern Sie ihren Silber Kauf luftdicht abgeschlossen in speziell dafür vorgesehenen Tubes, Kisten oder Koffer. So bleibt der Silber Kauf schön glänzend und verliert nicht an Wert.

Auch hier kann Sie der unabhängige Finanzberater mit seinem Expertenwissen beraten.

Echtheit bei Gold- und Silberkauf prüfen

Nach einem erfolgreichen Goldkauf oder Silberkauf, sollten Sie ihr Produkt möglichst auf Echtheit prüfen. In vielen Fällen gibt eine einfache Augenscheinprüfung Aufschluss. Entspricht das Aussehen der Münze den Produktbildern. Achten Sie auf kleine Details auf Vorder- und Rückseite (Avers/Revers)und vergleichen Sie die Rändelung. Das Rohgewicht des eingekauften Goldes oder Silbers können Sie durch wiegen ermitteln. Messen Sie ihre Silber und Gold Käufe nach, die Maße der Münzen oder Barren sollten den Angaben des Produktkataloges entsprechen. Setzen Sie beim Gold kauf und auch beim Silber kauf auf gängige Produkte, da hier die Eigenschaften bekannt sind. Säure-und Wasserverdrängungstest zur Prüfung der Echtheit ihres Edelmetall Kaufes, lassen Sie besser von Profis durchführen. So haben Sie im Zweifel eine hundertprozentige Sicherheit.

Generell gilt der Kauf von Gold, sowie der Kauf von Silber ist eine gute Möglichkeit Vermögen sicher anzulegen, nehmen Sie aber für einen reibungslose und sichere Abwicklung, die Fachkenntnisse des unabhängigen Finanzberaters in Anspruch.

InCoFin GmbH & Co.KG

4,97 von 5
aus 441 Bewertungen

Kontakt

unabhaengiger-finanzberater.de
Projekt der InCoFin GmbH & Co. KG
Rheinstr. 7-9
45663 Recklinghausen
Telefon: 02361 – 89 01 34 70
info@unabhaengiger-finanzberater.de