Steuern sparen durch Investments – Mit diesen 3 Investments können Sie Steuern sparen

Steuern sparen ist das Ziel. Es gibt viele Wege, eine Steuererstattung zu erhalten. Einer davon sind Investments.

 

3 Investment-Arten, mit denen Sie Steuern sparen

Es gibt zahlreiche Arten zu investieren, doch gute Investments sind rar. Umso wichtiger sind Investment-Arten, die eine Steuerersparnis versprechen.

 

Investment 1 – Immobilien-Abschreibung

Die wohl klassischte Art des Investments stellen Immobilien dar. Der Objektwert der Immobilie wird bei Bestands- und Neubauten gemäß der Absetzung für Abnutzungen (AfA) über 50 Jahre hinweg abgeschrieben. Der jährliche Abschreibungswert stellt einen steuerlichen Verlust dar. Zu diesem Betrag werden alle Werbungskosten der Immobilie hinzugezählt und etwaige Mieteinnahmen davon abgezogen.

 

Anders sieht die Rechnung bei Denkmalobjekten aus. Neben der Vorgehensweise wie bei Bestands- und Neubauten spielen hier Sanierungskosten eine sehr große Rolle.

Diese werden wie folgt gemäß AfA abgeschrieben:

  • 9 % - die ersten 8 Jahre

  • 7 % - die nächsten 4 Jahre

 

Immobilien als Kapitalanlage
......das gilt zu beachten

 

Investment 2 – vom Staat geförderte Rentenversicherungen

Staatlich geförderte Altersvorsorge-Versicherungen wie beispielsweise die Riester- oder auch die Rürup-Rente bieten ebenfalls die Möglichkeit zur Steuerersparnis.

 

Riester-Rente

  • Der Staat fördert die Riesterrente mit Zulagen

  • diese sind steuerlich abzugsfähig

 

Rürup-Rente

  • Beiträge zu 84 % (Stand 2017) steuerlich absetzbar. Prozentsatz jährlich um 2 % steigend bis zum Jahr 2025.

Wie Sie die passende Altersvorsorgeprodukte finden
......zum Text

 

Investment 3 – Edelmetall

Edelmetalle sind eine beliebte Investmentart. Doch gehört einiges an Wissen dazu, möchte man hierbei Steuern sparen.

Der wohl wichtigste Punkt, um mit Edelmetallen Steuern zu sparen, liegt im Ort der Lagerung. Erwerben Sie Edelmetalle, wie beispielsweise Silber, über eine deutsche Bank, sind Sie zur Mehrwertsteuerzahlung verpflichtet.

Anders verhält es sich in der Schweiz. Hier entfällt die Mehrwertsteuerpflicht, so dass Sie einen Steuervorteil in Höhe des Mehrwertsteuersatzes verbuchen können.

 

Edelmetalle als Kapitalanlage
......das sollten Sie wissen

 

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass ein Investment sich im Bezug auf eine Steuerersparnis meistens lohnt. Sie sollten allerdings genau überlegen, welche Investmentart für Sie die richtige ist. Schließlich liegt das Hauptaugenmerk eines Investments auf der zu erwartenden Rendite und nicht ausschließlich auf der Steuerersparnis.

Dennoch ist eine Investition stets auch aus steuerlicher Sicht erfreulich und verspricht den angenehmen Effekt der Steuererstattung.

 

Gerne helfen wir Ihnen bei der Auswahl des richtigen Produktes! Sprechen Sie uns einfach an.

 

Ihr Berater vor Ort
......Berater wählen